Wandel und Stabilität in der Gemeinde

19.05.2018 - Pfarrgemeinderat informiert über den künftigen Seelsorgeverbund.

Liebe Gemeinde,

Pfarrer Roman Blasikiewicz informierte Sie in den Sonntagsgottesdiensten bereits über seine weitere Zukunft: Er wird vom Altöttinger Kollegiatstift St. Rupertus zum Kanoniker berufen und vom Passauer Bischof Dr. Stefan Oster zum 01.09.2018 zum Stiftskanoniker ernannt. Das Bistum Hildesheim wird ihn daher zum 01.10.2018 von seinen Aufgaben als Pfarrer der St. Bernward Gemeinde entpflichten.

An dieser Stelle ein paar Informationen zur weiteren Zukunft der Gemeinde:

Die Pfarrgemeinde St. Bernward Lehrte bleibt in ihrer jetzigen Form und Struktur unverändert bestehen. Sie ist eine eigenständige Pfarrgemeinde, ihre Gremien Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat werden im November 2018 turnusmäßig neu gewählt.

Das Bistum Hildesheim teilt im Rahmen des "Personalplan 2025" das hauptamtliche pastorale Personal neu zu: nicht mehr pro Pfarrgemeinde, sondern pro Pastoralbereich. Nach dem Weggang unseres Pfarrers wird unsere Pfarrgemeinde ab 01.10.2018 dem Pastoralbereich "Hannover Ost" angehören, zusammen mit St. Martin Hannover-Roderbruch und später auch St. Nikolaus Burgdorf. Es soll in diesem Pfarrbereich drei Priester geben, darunter den leitenden Pfarrer (Pfr. Franz Kurth), der alle drei Pfarreien leiten wird.

Wie sich der "Personalplan 2025" konkret vor Ort auswirkt, wird die Zukunft zeigen müssen. Es obliegt uns - der Gemeinde - das weiterzutragen, was für uns diese Gemeinde ausmacht. Tragen Sie mit - wie bisher, ober jetzt erst recht!

Für den Pfarrgemeinderat
PD Dr. Michael J. Gruber